UA-93958961-2

Zum Aufbau

Die meisten Modelle sind Zweisitzer und sind in der Bauweise zu früher fast gleich geblieben. Er hat eine Höhe von 160 cm,eine Breite von 130 cm und wiegt ca.50-80 kg.Der Strandkorb besteht im wesentlichen aus vier Elementen. Als erstes der Bock der das untere Gestelle Bildet und meist aus Kiefernholz oder Fichte besteht. Seltener sind Schichtholzplatten oder Birkenmultiplex.

recht und links am Bock sind die Seitenteile geschraubt diese sind mit Tragegriffen versehen.Die Haube (Dach und Rückenteil) sind eins. Dieses wird in zwei bis drei Metallschlaufen rückwärtig am Bock eingehängt.So bleibt die Haube Beweglich und kann in 4 bis 5 Stufen nach Hinten verstellt werden.Die Haube wird  durch einen zapfen Arretiert so das sie nicht nach Hinten Klappen kann.

Der Aufbau ist bei fast jedem Strandkorb gleich egal ob Günstig oder Teuer im Untenstehenden Video sehen sie den Aufbau eines Strandkorbes.

Seitenteile und Haube haben ein hölzernes, mit Flechtwerk ausgefülltes Gestell. 95 Prozent der Strandkörbe sind aus Kunststoffstreifen geflochten; wurde Naturmaterial verwendet, ist dies in der Regel aus Asien importiertes lackiertes Rohrbast aus Bambus oder Rattan. In sehr seltenen Fällen ist ein Korb noch traditionell aus Weide gearbeitet.

 

Am Besten ist es wen man/Frau zu zweit den Strandkorb Aufbauen. An Werkzeug brauchen sie nicht viel.

  • ein Akkuschrauber oder Schraubenzieher mit Kreuzschlitz
  • einen kleinen Hammer
  • eine Schere
  • eine Zange

Prüfen sie vor dem Beginn ob alle Teile vorhanden sind gleichen sie die Teile mit Bauanleitung ab ist alles Vollständig kann es losgehen

Aufbauanleitung

strandkorbaufbauanleitung


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.